Dozierende

Gisela Perren-Klingler

Gisela Perren-Klingler

Dr. med., Ausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie

Enable JavaScript to view protected content.

www.institut-psychotrauma.ch

Lehranalyse und Supervision in Basel, Zürich, Freiburg i.Br. und Genf. Einstieg in die Kinder- und Jugendpsychiatrie und Weiterbildung in systemischer Therapie (London), Gruppentherapie (Göttingen), Fokaltherapie (Boston), Erickson’scher Hypnose, neuro-linguistischem Programmieren (Paris und Florida), verhaltens- und kognitivistischen Techniken bis hin zu EMDR und TFT. Neben der Arbeit in der Privatpraxis zeitweise längere Missionen für das IKRK (Intern. Komitee vom Roten Kreuz in Genf) und dadurch Kontakte mit gefolterten politischen Häftlingen. Seit 1980 immer wieder Auslandseinsätze, aktuell in Zentral- und Südamerika mit verschiedenen Projekten zu mentaler Gesundheit nach Exposition in kritischen Ereignissen. Seit 2012 Präsidentin der IHFFC (International Humanitarian Fact Finding Commission). Rege Trainings- und Vortragstätigkeit im In- und Ausland (Algerien, Paris, Bozen und Brüssel). Jährliche Aufenthalte in Lateinamerika (Argentinien, Guatemala, Kolumbien, Mexiko), Lehrauftrag an der Maimonides-Universität in Buenos Aires. Hauptinteresse: Prävention von bleibenden Schäden, besonders bei Kindern/Jugendlichen, nach kritischen Ereignissen.