Spezialseminare Depression und Hypnose
Die Rolle von Systemen beim Verändern der Problemtrance

DozentGisela Perren-Klingler
SeminartypSpezialseminare
Seminardauer2 Tage à 8 Einheiten (Dienstag und Mittwoch)
Seminardaten26.01.2021 - 27.01.2021
SeminarortIEF, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich
HinweiseAnmeldefrist: 30 Tage vor Beginn
SeminarpreisPreis Mitglied CHF 540.00
Preis Nichtmitglied CHF 600.00
Freie PlätzeJa
TeilnehmerDie Teilnehmerzahl ist begrenzt
Seminarinhalt

Ziele: In diesem Kurs werden wir einerseits die Differentialdiagnostik ansehen, die Funktion von Stress bei «Depression» eruieren, Ressourcenarbeit und Salutogenese bei Depression spezifisch entwickeln und dissoziative und assoziative Techniken in der Behandlung von Depression üben.

Inhalte: Depression ist eine Diagnose, die sehr häufig gestellt wird; was ist eigentlich Depression, und ist es wirklich so, dass bis im Jahr 2050 jeder Zweite einmal in seinem Leben an einer Depression leiden wird (WHO)? Und was macht das Umfeld mit dieser Negativ-Stress-Trance? Was hilft und was schadet?

Die klassische Depressionsdiagnose ist wohl allen Interessierten klar; doch wann ist «Depression» eigentlich eine Trauerreaktion? Und wann ist es eine Traumafolgestörung? Und wann wird «Depression» gebraucht, um dissoziative Zustände zu diagnostizieren? Was hat das Ganze mit limitierenden Glaubenssätzen zu tun?

In all diesen erwähnten Störungen gibt es einen gemeinsamen Nenner: es ist ein negativer (besser, ein unangenehmer, leidensorientierter) Trancezustand. Was können Hypnotherapeuten tun, um diesen hilf- und hoffnungslosen Trancezustand zu verändern - hin zu mehr Selbstwirksamkeit, Gesundheit und intelligenterer Interaktion mit verschiedenen Systemen?

Zielgruppen: Psychologische, ärztliche und psychotherapeutische Fachpersonen, therapeutisch tätige Fachpersonen, Supervidierende

Seminartermine26.01.2021: 09:30 - 17:00
27.01.2021: 09:30 - 17:00
Organisation/Info

Dr. phil. Peter Hain, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich, Enable JavaScript to view protected content.
In Kooperation mit dem IEF, Tel. 044 362 84 84


Gisela Perren-Klingler

Dozent – Gisela Perren-Klingler, Dr. med., Ausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie

Lehranalyse und Supervision in Basel, Zürich, Freiburg i.Br. und Genf.

Adresse:

Enable JavaScript to view protected content.

www.institut-psychotrauma.ch

Anmeldung Seminarteilnehmer